Zusatzgeräte / Betriebsmittel

Thermostaten, Vakuumpumpen und weitere Betriebsmittel

Für den Betrieb von chemischen Reaktoren und Anlagen werden Zusatzgeräte benötigt zur Temperierung wie Thermostaten und Kühler, Vakuumpumpen etc. Büchi AG und unsere lokalen Vertreter unterstützen unsere Kunden weltweit bei der Projektierung und Lieferung von kompletten Chemieanlagen und Reaktoren inklusive benötigter Zusatzgeräte

Temperierung von chemischen Reaktoren

250 Liter chemReaktor mit Thermostat
250 Liter chemReaktor
mit Thermostat
Thermostat für 50 Liter Glasreaktor
Thermostat für 50 Liter Glasreaktor
Druckreaktor mit Temperaturregelung durch Thermostaten
Druckreaktor mit Temperaturregelung
durch Thermostaten

Die Temperierung von  Reaktoren mit Doppelmantel erfolgt durch:

  • individuellen Thermostat
  • Zentrale Heiz- / Kühlsysteme mit Sekundärkreisläufen
  • Dampf für Beheizung von Metallreaktoren

Glasreaktoren mit Doppelmantel können nur mit begrenztem Druck betrieben werden. Der Betriebsdruck des zirkulierenden Wärmeträgeröls muss begrenzt werden. Diese Funktion wird durch die gezeigten Thermostaten übernommen. Wärmeträgeröl wird zur Heizung und Kühlung des Reaktorinhalts durch den Reaktor-Doppelmantel gepumpt zur Kontrolle des gewünschten Temperaturbereichs von -80° C bis ca. 300°C (abhängig vom verwendeten Wärmeträgeröl).

Unser Zusammenarbeit mit Thermostaten Herstellern ermöglicht die Zusammenstellung von kompletten Anlagen – Reaktoren inklusive Temperaturregelung.

Thermostaten, installiert ausserhalb der Ex Zone, verbunden mit einem in Ex Zone 1 oder 2 installierten Reaktor benötigen eine zusätzliche galvanische Trennung der elektrischen Signalverbindung