Reaktortemperierung

Temperaturreglung und Einhaltung bei Reaktoren in Labor und Technikum

Die genaue Temperaturregelung von Chemischen  Reaktoren ist wichtig für den korrekten Prozessverlauf  wie auch für die sichere Durchführung (speziell bei exothermem Reaktionsverlauf). Die Reaktortemperatur wird auf 2 verschiedene Arten geregelt:

Regelung Elektroheizung von chemischen Reaktoren

Elektrisch beheizte Druckreaktoren

Bei der Temperaturregelung von elektrisch beheizten Reaktoren werden Heizelemente in den Heiz/Kühlblock integriert (limbo and limbo li Hochtemperatur / Hochdruck-Reaktoren) oder auf anderen Büchi Reaktorsystemen auf direkt auf dem Reaktionsgefäss. Die Kühlung erfolgt durch integrierte Kühlleitungen mittels Wasser oder Druckluft. Der Büchi btc PID Temperaturregler gewährleistet Effizientes Aufheizen und Einhalten der Prozesstemperatur. Dieser Regler wird bei Druckreaktoren für  Labor und Technikum verwendet, welche oft in Stahl rostfrei, Hastelloy, etc. gebaut werden und ist auch als (ATEX) Ex Version erhältlich.

Der typische Temperaturbereich liegt zwischen Raumtemperatur und 500°C.

 

 

Reaktor Temperatureregelung mit Thermostat

Temperatur Regelung von Doppelmantelreaktoren mit Thermostat

Thermostaten werden für die genaue Temperaturregelung von Reaktoren mit Doppelmantel verwendet. Ein Wärmeträgeröl zirkuliert dabei durch den Doppelmantel und gewährleistet effizientes Heizen / Kühlen wie auch genaue Einhaltung der gewünschten Prozesstemperatur. Die Temperaturregelung mit Thermostaten eignet sich für chemische Reaktoren aus Glas, emailliertem Stahl, aber auch für Stahl und Hastelloy Reaktoren.

Thermostaten, installiert ausserhalb der Ex Zone, zur Temperierung von Reaktoren innerhalb der Ex Zone 1 oder 2 (ATEX) benötige zusätzlich die Büchi isolation Barrier. Siehe auch Glasanlagen, Zusatzgeräte.

Chemische Reaktoren können mit Thermostaten betrieben werden mit verschiedenen Wärmeträgeröle im Temperaturbereich von -80°C bis + 300°C – der typische Temperaturbereich für diese Lösung beträgt -50°C bis +250°C.

Druckreaktoren mit elektrischer Heizung und Wasserkühlung

Elektrisch beheizte Stahl-Druckreaktoren mit Isolationsmantel
Elektrisch beheizte Stahl-Druckreaktoren
mit Isolationsmantel
Elektrisch beheizte Stahl-Druckreaktoren mit Schauglas und Isolationsmantel
Elektrisch beheizte Stahl-Druckreaktoren
mit Schauglas und Isolationsmantel

Druckreaktoren für Temperaturregelung mit Thermostat

Typ 1, 1B, 1i, 1Bi Glas-Druckreaktoren
Typ 1, 1B, 1i, 1Bi
Glas-Druckreaktoren
Typ 2 Glas-, Metalldruckreaktoren
Typ 2
Glas-, Metalldruckreaktoren
Typ 3 Stahlreaktor mit Doppelmantel
Typ 3
Stahlreaktor mit Doppelmantel
Typ 4  Stahlreaktor mit Doppelmantel und Schauglas
Typ 4
Stahlreaktor mit Doppelmantel
und Schauglas