Schauglas und Glasreaktor

Visuelle Überwachung von Reaktionen unter Druck

Zum Verstehen eines Rektionsverlaufs wird aufwendige Messtechnik eingesetzt. Wichtig sind oft im Reaktor stattfindende Reaktionen, welche schwierig zu messen sind, jedoch durch einfaches Hinschauen durch den Glasreaktor oder bei höheren Drücken durch das Schauglas ersichtlich und verständlich werden.

Büchi Glasreaktoren für Druckanwendungen können im Labor mit 6 – 12 bar Druck betrieben werden – kontaktieren Sie uns(eren) Partner oder Ihren Sicherheitsbeauftragten dazu vor Ort.

Schaugläser für Metallreaktoren sind standardmässig erhältlich für 60, 100 und 250 bar.

Beispiele