versoclave® - Labordruckreaktor

versoclave® - Druckreaktor - für Druckreaktionen in Metall-Druckgefässen

Druckreaktor: 0.5 bis  5.0 Liter
Druck: - 1 (FV) bis +60 bar (200 bar)
Temperatur: -20 °C bis +250 °C
Material: rostfreier Stahl, Hastelloy®

Andere Materialien, Drücke, Temperaturen möglich

Dieser Mehrzweck-Labordruckreaktor kann mit verschiedenen austauschbaren Metall Druckbehältern betrieben werden. Druckreaktionen können durch eingebaute Sicherheitsvorkehrungen sicher durchgeführt werden. 

Druckreaktoren in Stahl, Hastelloy® etc. sind weitgehend korrosionsbeständig gegen Säuren und ermöglichen Reaktionen unter hohen Drücken, welche durch das Schauglas visuell überwacht werden können.

Rührer Magnetantriebe für niedrige und hohe Drehmomente gewährleisten effizientes Mischen von niedrig- bis hochviskosen Prozessmedien und effizienten Wärmeeintrag, respektive stabile Prozesstemperaturen.

Optionaler Schnellverschluss und Reaktor-Lift ermöglichen schnelles und einfaches Öffnen des Druckbehälters ohne Verwendung von Werkzeugen.

Die modulare Bauweise ermöglicht die Anpassung des Reaktors für neue spezifische Anwendungen jederzeit - ein breites Spektrum an Zubehör, z.B. zur Zudosierung von Flüssigkeit, Feststoff oder Gas, Reaktor Lift, Katalysatorkörbe etc. ist standardmässig erhältlich.

 

Package / Options

Standard Paket

Optionen und Zubehör

Druckreaktoren mit Doppelmantel für Heizen/Kühlen mit Thermostat

Typ 3
Metall Druckreaktor
0.5 / 1.0 / 2.0 / 3.0 / 5.0 Liter
max. 250°C
max. 60 bar

Typ 4
Metall Druckreaktor mit Schauglas
1.0 / 2.0 / 3.0 / 5.0 Liter
max. 250°C
max. 60 bar

Druckreaktoren mit elektrischer Heizung und Wasser Kühlung

Typ 3E
Metall Druckreaktor
0.5, 1.0, 2.0, 3.0, 5.0 Liter
max. 250 °C
max. 60 bar

Typ 4E
Metall Druckreaktor mit Schauglas
1.0, 2.0, 3.0, 5.0 Liter
max. 250 °C
max. 60 bar

btc
PID Temperatur Regelung
PID Steuergerät für Regelung der Prozesstemperatur in Reaktoren Typ 3 und 4

Kundenreferenzen

"Wir sind sehr zufrieden mit unserem Büchi versoclave-System, das es uns ermöglicht, verschiedene Arten von Reaktionen (kontrollierte und radikalische Polymerisationen, Hydrierungen...) dank der Druck- und Temperaturwerte sowie des Rührers mit hohem Drehmoment durchzuführen. Wir verfügen über zwei Reaktorgrössen (1L- und 3L-Behälter), die leicht umschaltbar sind und die wir häufig verwenden, um den Einfluss des Volumens des Reaktionsmediums zu untersuchen. Die Sicherheitsmerkmale, die einfache Bedienung und der Reaktorlift sind weitere Pluspunkte, die dieses Gerät in unserer F&E-Abteilung unentbehrlich machen."
Adrien Metafiot, Chemiker, F&E-Labor, ADFAST Corp.

"Der kundenspezifische Büchi versoclave erfüllt unsere spezifischen Reaktionsbedingungen für unsere Forschung im Bereich der Polymerverarbeitung. Wir werden das Gerät nutzen, um unsere Reaktion von einigen Gramm auf Kilogramm zu skalieren. Das System wird zur Durchführung von Hydrierung und Schmelzverarbeitung von Polymeren verwendet. Der installierte Reaktor eignet sich aufgrund seiner Druckleistung, seines Volumens, seiner maximalen Temperaturleistung und der Integration eines Rührers mit hohem Drehmoment, der für die Verarbeitung des Polymers erforderlich ist, am besten für unsere Reaktionen. Die Ausrüstung wurde zusammengebaut geliefert, und die einzige Installation, die erforderlich war, bestand darin, die elektrischen Anschlüsse zu konfigurieren. Alle Zweifel und Fragen wurden per E-Mail geklärt. Wir sind zufrieden mit dem Service von Büchi und mit dem massgeschneiderten Ansatz, den sie gewählt haben, um einen Reaktor zu bauen, der am besten für unsere Anwendung geeignet ist."
Ajinkya Deshmukh, PhD Candidate, Universität von Connecticut

Typische Applikationen

  • Hydrierung / Hydrierreaktor
  • Polymerisation / Polymerisationsreaktor
  • Synthesereaktor
  • Katalysatorforschung
  • Kristallisation
  • vielfältige chemische Forschung
  • petrochemische Forschung
  • Korrosionstest
  • Upstream-Forschung
  • Biomasseforschung
  • Biopolymerforschung
  • Bioraffinerie-Forschung
  • Biokraftstoff-Forschung
  • Zeolithsynthese
  • Nanopartikelsynthese

Downloads

Contact